Entstehungsgeschichte

Wir haben eine Geschichte

Damals, vor vierzig Jahren begann alles...
Die Kinderzahl wuchs und das alte Gebäude im Walsdorfer Weg reichte nicht mehr aus. Anfang der Siebziger Jahre wurden die Weichen im Stadtteil Würges für einen neuen dreigruppigen Kindergarten und ein angrenzendes Gemeindezentrum gestellt.

Am 8. September 1973 wurde der Kindergarten mit einer Platzkapazität von 75 Plätzen eröffnet. In den Achtziger Jahren wurde der Kindergarten dann auf hundert Plätze erweitert. Aufgrund vermehrter Nachfrage wurde ein verändertes Betreuungsangebot entwickelt. Ab dem 01.08.2001 bietet das zur Kindertagesstätte gewordene "Spatzennest" Ganztagsplätze mit Mittagsversorgung an.

Der Wandel der Zeit brachte es mit sich, dass ein neues Betreuungsangebot für Kinder ab zwei Jahren entwickelt wurde. Diese wurden in zwei altersübergreifenden Gruppen aufgenommen. Die Nachfrage nach U3 Plätzen stieg ständig an und so wurde für unsre "kleinsten Spatzen" am 01.08.2012 eine Nestgruppe mit 15 Plätzen eröffnet.